WW Rezepte

Hilfe bei abendlichen Fress-Attacken

Knusprige Kartoffelchips

Ihr kennt sie sicher, diese unbändige Lust auf Snacks. Ganz schlimm besonders dann, wenn man weiss, das noch irgendwas Leckeres in der Schublade wartet. Nur – leider sind am Abend meistens keine SmartPoints mehr für sowas übrig, bei mir jedenfalls.

Ich möchte euch hier ein paar meiner “Geheimwaffen” zeigen, mit denen ich es (meistens!) schaffe, solche Situationen irgendwie zu meistern.

Frische Früchte

Sind für mich der Sattmacher schlechthin und ich habe immer Massen davon zu Hause. Eigentlich soll man bei WW ja auch hierbei darauf achten, dass man nicht zu viel davon isst – denn Obst enthält viel Fruchtzucker.

Ich habe da aber noch nie drauf geachtet wenn ich ehrlich bin. Ich esse immer so viel davon wie ich mag und habe trotzdem abgenommen, aber etwas Vorsicht ist angebracht – das kann bei euch durchaus anders sein!

Meistens bin ich bei der Auswahl der Früchte sehr picky und nehme das, was es saisonal grad gibt. Im Herbst waren es z.B. ein paar Wochen lang Boskoop Äpfel, da kann ich gut und gerne 3 Stück hintereinander wegmampfen und habe kein schlechtes Gewissen dabei.

Skyr

Der WW Klassiker schlechthin! Und frische Früchte lassen sich damit (und anderen Magermilchprodukten) sehr gut kombinieren. Skyr ist ein echtes Multitalent und ich habe immer einen Riesenvorrat davon im Kühlschrank. Wenn ich faul bin, mische ich eine Portion mit einer Messerspitze Vanillemark und etwas Stevia und bin happy. Oder es kommen ein paar Beeren drauf oder ich püriere mir eine Mango mit etwas Limettensaft.

Quark-Schaum mit Früchten für 1 SPQuark-Schaum mit Früchten für 1 SPBy Matthias

Aber der Oberburner und ein richtiger Sattmacher ist der Quarkschaum! Der Skyr (was nichts anderes als Magerquark ist) wird einfach mit etwas Milch locker zu Schaum aufgeschlagen. Davon wird man Papp satt und ich liebe Schaum!!!

Test übrigens hier.

Selbstgemachte Chips

Wenn ihr ein paar Pünktchen übrig habt und was Salziges wollt, sind diese Chips aus der Mikrowelle genial. Eine Kartoffel ergibt eine Portion und ist megaschnell gemacht.

Knusprige KartoffelchipsKnusprige Kartoffelchips für 2 SPBy Matthias

Proteinriegel

Die habe ich auch immer im Haus, esse sie aber eher selten. Ein Riegel (ich habe welche von Food Spring) hat 5 SP, soviel Punkte habe ich abends oft nicht mehr übrig und dann teile ich mir den Riegel in 2 Hälften auf. Man wird dennoch satt und in kleine Würfel geschnitten hat man eine ganze Handvoll Bonbons für 2-3 Punkte. Speziell der Haselnussriegel schmeckt übrigens mega! Die Food Spring Riegel verzichten einfach auf die sonst üblichen Fettglasuren, die aussehen wie Schoggi, aber im Grunde einfach nur ätzend schmecken.

Gemüsepfannen

Geheimtipp bei null Restpunkten am Abend sind auch immer wieder Gemüsepfannen in jeglicher Variation. Einfach reichlich kleingeschnittenes Gemüse in einer Pfanne mit einem Teelöffel Öl anbraten, etwas Tomatenmark dazu, ein paar EL Brühe, ziehen lassen, fertig. Geht auch mit Extra Poulet und bleibt dabei immer noch bei 0SP. Die gibt’s bei mir sehr oft und in grossen Mengen. Fixer geht’s übrigens mit TK Gemüse!

Hähnchenstreifen mit Ei und getrockneten Tomaten

Für 3 SP könnt ihr euch diese kleine Mahlzeit gönnen: Eine Portion Pouletstreifen (ich kaufe die vom Coop mit Honiggewürz), 2 halbierte Eier mit einem Tupfer Majo light und eine Portion getrocknete Tomaten – macht ebenfalls super satt!

Oats

Für schmale 4 SP gibt’s dann noch diese leckeren Oats. Ich weiss, sie sollten eigentlich anders heissen da kein Weizen drin ist, aber ich nenne sie trotzdem so 😀 Mit einem Becher Skyr obendrauf eine tolle, sättigende Mahlzeit am Abend, zum Z’morge und zwischendurch.

Vanille-Oat mit Fruchtvariationen für 4SPVanille-Oat mit Fruchtvariationen für 4SPBy Matthias

Soviel zu meinen Tipps. Es gibt noch viele weitere Ideen für ganz wenig Punkte, man muss nur etwas kreativ sein! Und es gibt darüber hinaus ja auch noch die Zero Points Lebensmittel.

Was esst ihr so am Abend? Ihr habt bestimmt noch weitere Tipps für uns parat 😀

über

Hi, schön das du da bist! Ich heisse Matthias und du bist irgendwie auf meinem Blog "Mann darf" gelandet. Ich schreibe hier über's Abnehmen mit Weight Watchers, gesunde Ernährung allgemein, und natürlich kannst du viele Rezepte entdecken. Viel Spass beim lesen!

4 Kommentare zu “Hilfe bei abendlichen Fress-Attacken

  1. Lieber Matthias, SO schön Deine Tipps zu lesen! Heute gibt es bei mir 2 Scheiben Racchette Käse, etwas dicker geschnitten, die schiebe ich mit einer gutem Scheibe Tessiner Landbrot in den Ofen bei 180 Grad u lasse ihn schmelzen u etwas braun werden, dazu gibt es einen Endiviensalat. Der wird in Streifen geschnitten, gewaschen u geschleudert. Das Dressing besteht aus dem Saft einer halben Biozitrone, die Schale wird vorher ins Dressing gerieben, Schmeckt köstlich u gibt dem Dressing eine interessante Note, Öl, Salz, etwas Ahornsirup u einen Schuss Sahne, geht auch Joghurt!
    Das Ganze schön verschlagen u mit dem Salat mischen. Bon Appetit!

    • Ooh welch netter Besuch 🙂 Danke für den Tipp Mayme! Raclette Käse … das tönt schweizerisch und ist lmmer gut *schleck* Bussi !

  2. Jutta Kalup

    Hallo Matthias, Deine Snack-Tips klingen wirklich sehr gut! Die Chips haben wir auch schon getestet – wenn auch aus dem Backofen (lecker!) und Skyr haben wir auch schon für uns entdeckt. 😊
    Nur was ‘Oats’ sind, habe ich noch nicht ergründet. Dieser Begriff ist mir hier in Deutschland noch nicht begegnet. Danke für Deine tollen Anregungen und beste Grüsse in die Schweiz 🌻

    • Huhu nach Deutschland 🙂 Die Chips sind genial. Das Ding ist, wenn du sie für mehr als 1 Person machen willst, ist die Mikro schlicht zu klein dafür. Ein “Oat” ist eigentlich Milch oder Pudding, in dem über Nacht (“Overnight-Oats”) Haferflocken eingeweicht werden. Das macht dann ziemlich satt. Meine mache ich aber immer mit Griess, und da “Oats” eigentlich “Hafer” meint, ist die Bezeichnung für Griess dann falsch. Ich nenne sie halt trotz so.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.