WW Rezepte

Ich glaub’ et hackt: deftige Köfte mit Jogurtdip für 8 SP

Köfte mit Gemüse und Jogurtdip für 8 SP

Hack & Ich = Hot love forever! Ohne meine kleinen Hackbällchen läuft bei mir so gut wie kein Meal Prep, sie lassen sich super einfrieren und haben dank fettreduzierter Variante auch noch wenig SmartPoints on Top.

In der letzten Lidl WW Menubox gab es jetzt dieses Gericht mit Köfte, Gemüse und Jogurtdip. Das Gemüsepäckli war eze nicht so der Knaller muss ich sagen, aber der Dip war zusammen mit den sehr herzhaft gewürzten Hackfleischröllchen extrem köstlich (wenn auch mengenmässig mal wieder sehr wenig).

Plus, die erste Sensation des Jahres 2019: Ich habe mit Knoblauch gekocht!!! Es ging einfach nicht anders, in Köfte gehört wohl etwas davon rein, allerdings habe ich die angegebene Menge deutlich auf 1 Zehe reduziert. Das war dann erträglich, nech. Ihr könnt aber natürlich ganz nach eurem Geschmack auch mehr davon nehmen, wenn ihr meint.

AutorMatthiasBewertungKategorie, CuisineCooking MethodTagsSchwierigkeitAnfänger

Ergibt2 Portionen
Zubereitungszeit20 Min.Kochzeit25 Min.Gesamtzeit45 Min.

Zutaten
 300 g Hackfleisch (max. 7% Fett)
 2 Peperoni, rot
 1 Schalotte
 200 g Champignons, braun
 5 g Rosmarin
 1 TL Olivenöl
 10 g Peterli
 1 Knoblauchzehe
 2 g Ras el Hanout (Gewürzmischung)
 100 g Jogurt (0,1% Fett)
 Salz
 Pfeffer
 Zucker

Zubereitung
1

Ofen auf 200 Grad (Umluft 180 Grad) vorheizen. Peperoni waschen, halbieren entkernen, 1 Hälfte zur Seite legen und die restlichen Hälften in jeweils 3-4 cm grosse Stücke schneiden. Schalotte schälen und längs in feine Streifen schneiden. Die Pilze vierteln. Rosmarin waschen, Nadeln abstreifen und fein hacken. Alles mit einem TL Olivenöl vermengen und kräftig salzen und pfeffern. 2 gleichgrosse Stücke Alufolie nehmen, darauf jeweils die Hälfte der Gemüsemischung legen und zu Päcklis verschliessen. Auf ein Backblech mit Backpapier legen und ca. 25 Minuten im Ofen garen. Es empfiehlt sich nicht, das Gemüse auf einem Blech zu verteilen, da die Pilze viel Wasser abgeben!

2

Für die Köfte den Knoblauch abziehen und fein hacken. Peterli waschen, zupfen und fein hacken. 3/4 des Peterli, Knoblauch, Hackfleisch, Ras el Hanout, Salz und Pfeffer gut vermengen und zu 8 gleichgrossen, ca. 2cm grossen Rollen formen. Ca. 15 Min. zum Gemüse auf das Blech legen und durchgaren lassen.

3

Die beiseitegelegte Peperonihälfte fein würfeln und dem dem restlichen Peterlie, Salz Pfeffer und eine Prise Zucker mit dem Jogurt verrühren.

4

Jeweils 4 Köfte mit einem Gemüsepäckli und Dip servieren.

SmartPoints
5

Eine Portion hat 8 SmartPoints.

Zutaten

Zutaten
 300 g Hackfleisch (max. 7% Fett)
 2 Peperoni, rot
 1 Schalotte
 200 g Champignons, braun
 5 g Rosmarin
 1 TL Olivenöl
 10 g Peterli
 1 Knoblauchzehe
 2 g Ras el Hanout (Gewürzmischung)
 100 g Jogurt (0,1% Fett)
 Salz
 Pfeffer
 Zucker

Anleitung

Zubereitung
1

Ofen auf 200 Grad (Umluft 180 Grad) vorheizen. Peperoni waschen, halbieren entkernen, 1 Hälfte zur Seite legen und die restlichen Hälften in jeweils 3-4 cm grosse Stücke schneiden. Schalotte schälen und längs in feine Streifen schneiden. Die Pilze vierteln. Rosmarin waschen, Nadeln abstreifen und fein hacken. Alles mit einem TL Olivenöl vermengen und kräftig salzen und pfeffern. 2 gleichgrosse Stücke Alufolie nehmen, darauf jeweils die Hälfte der Gemüsemischung legen und zu Päcklis verschliessen. Auf ein Backblech mit Backpapier legen und ca. 25 Minuten im Ofen garen. Es empfiehlt sich nicht, das Gemüse auf einem Blech zu verteilen, da die Pilze viel Wasser abgeben!

2

Für die Köfte den Knoblauch abziehen und fein hacken. Peterli waschen, zupfen und fein hacken. 3/4 des Peterli, Knoblauch, Hackfleisch, Ras el Hanout, Salz und Pfeffer gut vermengen und zu 8 gleichgrossen, ca. 2cm grossen Rollen formen. Ca. 15 Min. zum Gemüse auf das Blech legen und durchgaren lassen.

3

Die beiseitegelegte Peperonihälfte fein würfeln und dem dem restlichen Peterlie, Salz Pfeffer und eine Prise Zucker mit dem Jogurt verrühren.

4

Jeweils 4 Köfte mit einem Gemüsepäckli und Dip servieren.

SmartPoints
5

Eine Portion hat 8 SmartPoints.

Köfte mit Gemüse und Jogurtdip für 8 SP

über

Hi, schön das du da bist! Ich heisse Matthias und du bist irgendwie auf meinem Blog "Mann darf" gelandet. Ich schreibe hier über's Abnehmen mit Weight Watchers, gesunde Ernährung allgemein, und natürlich kannst du viele Rezepte entdecken. Viel Spass beim lesen!

0 Kommentare zu “Ich glaub’ et hackt: deftige Köfte mit Jogurtdip für 8 SP

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.